Fragen + Anworten zu dieser Seite: 0

Fragen + Anworten zu dieser Seite:

 

| Fragen + Antworten insgesamt: 12

Fragen + Antworten insgesamt:

Datensätze 1 bis 10 von 12.       nächste 2 >

 

| Suche
   

Fortbildungslehrgang/ -prüfung nach § 61a Landeswassergesetz NRW (LWG NRW)

Der Lehrgang mit anschließender Prüfung qualifiziert und legitimiert zur Durchführung von Dichtheitsprüfungen an privaten Entwässerungssystemen nach § 61a Landeswassergesetz (LWG) NRW. Personen, die erfolgreich die Sachkundeprüfung abgelegt haben, können sich in die Liste der Sachkundigen der Handwerkskammer zu Köln und in die Landesliste NRW eintragen lassen.

Der 5-tägige Basislehrgang findet in Vollzeitform statt und umfaßt 50 Unterrichtseinheiten. Der 3-tägige Sonderlehrgang für Personen mit einer Anerkennung von 3 Jahren und befristeter Eintragung in die Landesliste bis spätestens 31.12.2012 umfaßt 30 Unterrichtseinheiten. Alle 3 Jahre ist zur Aufrechterhaltung der Sachkunde sowie der Eintragung in der Landesliste eine 2-tägige Schulung zu absolvieren. Einzelheiten zu den Inhalten, Lehrgangsterminen und Gebühren finden Sie hier:  Lehrgangsangebot

 

Ansprechpartner:

Herr Thorun
Tel.: 0221/2022-714
E-Mail: thorun@hwk-koeln.de

Mitglieder-Login:

Anmeldename:
 

Kennwort:
 

Kennwort vergessen?

Noch nicht registriert?

Partner im Handwerk

Kreishandwerkerschaft Bonn, Rhein-Sieg
Kreishandwerkerschaft Köln
Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
Kreishandwerkerschaft Rhein-Erft

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie auch auf den Seiten unserer Partner.

Informationsportale der Handwerkskammer zu Köln